Sie sind nicht angemeldet.

Balsamer

unregistriert

1

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 14:45

Auf welche Nährstoffe achten? Vitalamin etc hilfreich?

Hallo!

Ich habe gelesen, dass ein Mangel an Nährstoffen ganz oft der Grund dafür ist, dass eine Diät einfach nicht klappt. Ich möchte daher in erster Linie darauf achten, dass mein Körper alle benötigten Nährstoffe erhält, mir anhand des Bedarfs einen Plan machen und so gesund abnehmen. Aber wie finde ich das heraus? Also auf welche Nährstoffe ist bei einer Diät besonders zu achten?

Und wie steht ihr in dem Zusammenhang zu solchen Mitteln wie Vitalamin? Kann das eine sinnvolle Ergänzung sein?

LG

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 13. Juli 2016

Wohnort: Dresden

Beruf: Bäckereifachverkäufer

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 14:49

Hey Balsamer!

Also Vitalamin kenne ich aus meinem Bekanntenkreis nicht, obwohl dort viele fitnessbewusste Menschen unterwegs sind, aber das ist auch noch recht neu oder? Ich hab mal auf der Homepage geschaut und wenn ich das richtig sehe, dann soll Vitalamin ja eben auch nur unterstützend wirken und maßt sich nicht an, wie viele dieser Pillen, die Diät quasi alleine voran zu treiben.
Deswegen stehe ich dem Thema ziemlich offen gegenüber. Gesund abnehmen heißt nämlich immer, dass man auf seine Ernährung achtet und diese mit der nötigen sportlichen Ertüchtigung abstimmt. So ganz ohne Zutun geht es eigentlich nicht und alle Pillen, die was anderes behaupten und sich als Wundermittel präsentieren, würde ich schonmal als ziemlich unglaubwürdig streichen.


Wenn du noch ein paar Tipps suchst; hier auf dieser Seite hab ich ein bisschen was dazu gefunden, wie man solche Nahrungsergänzungsmittel am besten in die Diät integriert: http://www.naehrwertrechner.de/abnehmtip…d-abnehmen.html
Ansonsten sind dort auch ziemlich gute Tipps für alles drumherum. :) Mir hat die Seite vor allem beim Einstieg ziemlich geholfen!


Viel Erfolg!
Und wenn die Sonne untergeht,
legen wir uns ins Solarium

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sonnengebleicht« (16. Dezember 2016, 10:52)


GenialerMensch

unregistriert

3

Freitag, 9. Dezember 2016, 11:10

Vitamine sind wichtig...Vitamin C ist am besten.

LEJISUKU

Schüler

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2015

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Januar 2017, 10:49

Grüß Dich!

Was für Nährstoffe sind wichtig? Hmm, also ich glaube nicht, dass man das pauschal beantworten kann, denn das ist ja von Mensch zu Mensch unterschiedlich welche Bedürfnisse es diesbezüglich abzudecken gilt.

Am besten man lässt ein großes Blutbild von sich anfertigen und dann kannst du sehr genau sehen, in welchem Bereich du quasi "Aufholbbedarf" hast.

Bei mir war es notwendig, dass ich ein paar zusätzliche Mineralstoffe zu mir zu nehmen, damit ich da meinen Haushalt abdecke. Sehr gute Produkte hierfür gibt es beispielsweise unter https://www.vitamintrend.com/category/mineralstoffe.21.html zu kaufen.

Summer

Schüler

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 5. Juli 2016

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Januar 2017, 12:48

Ich denke immer, wenn man sich einigermaßen ausgewogen ernährt fehlt einem nichts. Ich musste mal Eisen nehmen , aber sonst hatte ich noch nie einen Mangel, zum Glück!

elipamanoke

Schüler

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 12. Juli 2016

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Januar 2017, 14:40

Naja Vitalamin kann bei einer Diät sicher nicht schaden. Es enthält allerlei Vitamine, die man bei einer Diät durch die geringe Nahrungszufuhr vielleicht vernachlässigt. Im Grunde geht es ja bei einer Diät nur darum Zucker, Fett und Kohlehydrate zu reduzieren. Alles andere soll ja normal weiter konsumiert werden.

Vitalamin wirbt zudem damit als Appetitzügler zu wirken und auch längerfristig Erfolge zu bescheren. Hier steht zum Beispiel, dass dadurch der Jo-Jo-Effekt verhindert werden soll: http://unternehmen.handelsblatt.com/abnehmpillen.html

Durch die natürlichen Inhaltsstoffe ist das auf jeden Fall irgendwelchen Abnehmpillen vorzuziehen. Ob das nun tatsächlich so wirkt, wie die Werbung verspricht, kann ich aber nicht beurteilen und ist sicherlich auch von Person zu Person verschieden.

LG
Das Leben ist wie eine Pusteblume, wenn die Zeit gekommen ist, muss jeder für sich alleine fliegen.

EinStern

Schüler

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 8. Juli 2016

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Januar 2017, 19:10

Ich bin ja generell erst mal vorsichtig bei solchen Produkten, die groß damit beworben werden, dass sie beim Abnehmen helfen.
Grade zu Jahresbeginn sind die überall in der Werbung und die Menschen rennen in die Drogerien und kaufen das Zeug.
Spätestens im Februar merken sie dann aber, dass das Zeug nicht wirkt.

Daher habe ich mich ziemlich kritisch mit Vitalamin auseinander gesetzt, nachdem ich das hier gelesen habe und zudem gehört habe, dass meine Stiefmutter es nimmt.

Aber ich muss sagen, dass ich in sofern nichts zu meckern gefunden habe, als dass wirklich nur natürliche Inhaltsstoffe drin sind, keinerlei schädliche Chemie, und dass das Vitalamin in der Apotheke verkauft wird.
Apotheken empfinde ich als sehr vertrauenswürdig, die sind ja schließlich die verlängerten Arme der Ärzte.

Außerdem habe ich diesen Artikel in der Frankfurter Rundschau gelesen, der auch sagt, dass Vitalamin für Abnehmwillige eine gute Alternative ist: http://partner.fr-online.de/tabletten-zum-abnehmen.html .

Aber generell gilt ja auch, dass man sich so nehmen sollte wie man ist...Oder?
Nichts bedarf so sehr der Reform wie die Gewohnheiten anderer Leute.
Mark Twain

Nette

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 11. Januar 2017

  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. Januar 2017, 16:02

Vitamin C, Vitamin E und Vitamin B12 führen zu einer besseren und effektiveren Fettverbrennung wie auch Calcium. Das ist genau das, was man bei einer Diät ja haben möchte. Ob man hierfür unbedingt Präparate einnehmen muss, weiß ich nicht. Idealerweise bekommt man das durch Nahrungsmittel hin, es sei denn man macht eine Nulldiät, dann nimmt man weder Vitamine noch Mineralstoffe noch überhaupt was Nährstoffartiges zu sich ;)

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 1. Juni 2017

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 2. Dezember 2018, 13:12

Schönen guten Tag!

Darüber habe ich mir auch schon den einen oder anderen Gedanken gemacht. Denn bei meiner letzten Untersuchung beim Hausarzt kam heraus, dass ich unter einem starken Vitamin C Mangel leiden würde.

Mein Arzt meinte dann zu mir: Camu Camu hilt bei Vitaminmangel und ich habe das auch tatsächlich ausprobiert.


Mittlerweile kann ich sagen, dass es die richtige Entscheidung war und ich es nicht bereue mich für Camu Camu entschieden zu haben.

Lg

Ähnliche Themen

Thema bewerten

Werbung © CodeDev