Sie sind nicht angemeldet.

NicerKitWoman

Anfänger

  • »NicerKitWoman« ist weiblich
  • »NicerKitWoman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2016

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Angestellt

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. März 2017, 17:37

Frage an die Bartträger

Thema 3 Tage Bart. Stutzt ihr den ganz bewusst auf die länge oder lasst ihr den Bart einfach wachsen wie er wächst? Mein Freund würde sich gerne einen wachsen lassen, ich habe aber ein wenig schiss, das es ungepflegt aussieht.

Salom

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. März 2017, 11:16

Problem bei vielen ist immer, dass einige Stellen nicht so sprießen wie andere (meistens sind die kahlen Stellen auf den Wangen). Das sorgt dafür dass es auf deutsch gesagt scheiße aussieht. Deswegen sollte man die kahlen Stellen immer ein wenig trimmen. Oder man versucht den Bartwuchs anzuregen. Da steht auch auf einigen Webseiten wie es angeblich klappen soll. Ob das nun Erfolg hat oder nicht, dass soll jeder selbst entscheiden bzw. herausfinden und naja... für mich gibt es nur die beiden Möglichkeiten. Oder er kommt halt ganz ab.

Gams

Anfänger

  • »Gams« ist weiblich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 14. März 2017

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Kassiererin

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Juni 2017, 15:53

Man muss natürlich schon, wenn man sich einen Bart wachsen lassen möchte, auf die Bartpflege achten. Da gibt es wie beim Friseur auch verschiedene Pflegeprodukte, die man verwenden kann. Kommt natürlich auch ganz auf den Typ Bart an.

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 1. Juni 2017

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Mai 2018, 10:36

Hey!

Also in meinem Fall ist es leider so, dass ich mir nicht einfach einen Bart wachsen lassen kann, wie er eben wächst. Denn ansonsten hätte ich an manchen Stellen einen Vollbart, während andere Stellen hingegen komplett "kahl" wären.

Aus diesem Grund habe ich mir auch ein paar Tipps geholt, wie ich mehr Bartwuchs bekommen kann.

Verwende jetzt seit etwa drei Wochen ein Bartwuchsmittel und man sieht doch schon erste Fortschritte.

Galway

Schüler

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 4. Juli 2017

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Januar 2019, 08:23

Nein, also es muss auf gar keinen Fall so sein, dass auch ein etwas längerer Bart ungepflegt aussieht. Mittlerweile gibt es ja auch genügend Pflegeprodukte für den Bart.

Ich selbst hatte auch lange Zeit keinen Bart, ehe ich mir dann über Joe's Finest ein Bartwuchsmittel besorgt hatte, weil bei mir kein regelmäßiger Bartwuchs einsetzte.

Lieben Gruß

Thema bewerten

Werbung © CodeDev