Sie sind nicht angemeldet.

Larissa879

unregistriert

1

Dienstag, 29. Mai 2018, 14:43

Fadenlifting

Hallo liebe Community,
ich wollte mal fragen, ob jemand von euch eventuell Erfahrung mit dem Fadenlifting gemacht hat? Ich habe zwar nicht sehr viele Falten, allerdings sind die, die ich habe teilweise schon zeimlich extrem, so dass ich doch älter wirke als ich es eigentlich bin und das stört mich wirklich sehr. Ich würde mich darüber freuen, wenn mir vielleicht einfach jemand von euch erzählen kann, wie die Behandlung so war, wie sie abgelaufen ist...und natürlich ob ihr letztendlich mit dem Ergebnis zufrieden seid!
Dankeschön! :)

Liebe Grüße
Larissa

Melli72

unregistriert

2

Dienstag, 29. Mai 2018, 15:03

Hallo :)
also was das Fadenlifting angeht kann ich dir leider nicht wirklich weiterhelfen, aber ich habe meine Haut im Gesicht mittels Radiofrequenz glätten lassen und bin wirklich super zufrieden. Natürlich kommt es auch darauf an, wie tief deine Falten und so sind, aber das musst du dann eh mit deinem Arzt abklären lassen, welche Methode für dich am besten passt. Ich fand Radiofrequenz für mich super, weil ich nicht so der Fan von Nadeln bin und die braucht man ja scheinbar (hab vorher mal nachgeschaut was Fadenlifting eigentlich ist). Man braucht halt mehrere Sitzungen, bis die Falten fast nicht mehr sichtbar sind und es ist auch nicht gerade billig :S aber es hat sich gelohnt! Ich habe die Informationen damals über eine medizinische Plattform entdeckt, MOOCI heißt die, ich lasse dir den Link mal da https://www.mooci.at/behandlungsarten/ae…equenztherapie/ vielleicht ist das für dich ja auch interessant! Die Behandlung war nicht wirklich schmerzhaft, mein Gesicht war danach nur etwas gerötet, aber das war immer nach ein oder zwei Stunden wieder weg.
Liebe Grüße
Melli72

Anni-Banani

unregistriert

3

Dienstag, 29. Mai 2018, 15:33

Hallo :)

ich hab gerade deine Frage gesehen und dachte, ich lass dir mal noch kurz eine Antwort da Ich selbst hab keine Erfahrung mit dem Fadenlifting, aber meine Schwägerin hat sich da mal dran versucht. Ich muss sagen, dass wir in der Familie am Anfang alle etwas skeptisch waren, als sie uns gesagt hat, was sie vor hat, aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.Es sieht wirklich natürlich aus und nicht irgendwie komisch straff gezurrt, so wie ich es eigentlich erwartet hab. Die Schmerzen haben sichbei ihr in Grenzen gehalten und sie hat sich nur für ein paar Tage krankschreiben lassen. Das Ergebnis ist nicht für immer, da sich die Fäden nach einer gewissen Zeit wieder auflösen und es kostet auch nicht gerade wenig. Meine Schwägerin ist auf jeden Fall happy und das ist ja die Hauptsache du musst halt schauen, dass du es wirklich nur bei einem sehr erfahrenen Arzt machen lässt!
LG

4

Donnerstag, 14. Juni 2018, 14:00

Hey alle zusammen,
ich kann euch gerne etwas über meine Erfahrungen mit dem Fadenlifting berichten. Lustigerweise habe ich die meisten Informationen auch über die medizinische Plattform, welche Melli schon angesprochen hat! Hier ist mal der Link zur Seite: https://www.mooci.at/behandlungsarten/ae…ngen/fadenlift/ ich hab die Behandlung vor etwa 6 Monaten machen lassen und ich bin wirklich mehr als zufrieden. :thumbup: bei mir haben vor allem die Wangenpartien zu hängen begonnen und das hat mich extrem gestört. Ich hab mir wirklich lang überlegt, ob ich es wagen soll, oder nicht. Meine Ärztin war dann super freundlich und ist auch immer auf meine Fragen eingegangen und ich hab mich wirklich gut aufgehoben gefühlt. Die Behandlung an sich hat nicht lange gedauert, ich glaube es waren so 30 Minuten... leider hatte ich anschließend ein paar kleine blaue Fecken aber ich bin generell anfällig für sowas :thumbdown: wie gesagt, ich bin definitiv zufrieden mit dem Ergebnis!

Ich hoffe ich konnte etwas helfen!

Thema bewerten

Werbung © CodeDev