Sie sind nicht angemeldet.

Voski

Anfänger

  • »Voski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 1. Februar 2018

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Juli 2018, 23:17

Orangenöl bei trockener Haut?

Hi,
ich habe an den Ellenbogen extrem trockene Haut. Wei ich auf dieser Seite gelesen habe, dass Orangenöl gegen trockene Haut gut sein soll, wollte ich mich hier nun einmal nach Erfahrungen umhören. Weiß jemand ob das Orangenöl die Haut etwas besser mit Feuchtigkeit versorgt?
LG

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 1. Juni 2017

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Juli 2018, 16:29

Schönen guten Tag!

Ich habe auch immer wieder mit Problemen mit einer zu trockenen Haut zu kämpfen. Das Orangenöl habe ich persönlich noch nie getestet, aber es soll ja zig unterschiedliche Hausmittel geben, die gegen trockene Haut helfen. Ich würde es an deiner Stelle einfach mal ausprobieren und dann siehst du ja, ob es hilft. Einen wirklichen Schaden kannst du damit ja nicht anrichten.

Ich selbst kann dir als Tipp die Seite Aloenature empfehlen. Dort findest du verschiedene Cremes mit Aloe Vera als Inhaltsstoff.

Diese verwende ich zum Beispiel sehr gerne, wenn ich trockene Haut habe, da sich das nach einiger Zeit damit gut in den Griff kriegen lässt.

mutziputzi

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. Juli 2018, 14:37

Hey!

An Orangenöl habe ich auch noch nie gedacht. Ehrlich gesagt, habe ich auch noch nie Salben oder Kosmetikprodukte mit Orangenöl gesehen. Ihr etwa? Werde demnächst aber mal etwas genauer hinsehen.

Wenn du aber nach allgemeinem Rat bezüglich der trockenen Haut suchst, dann kann ich dir diesen Artikel hier empfehlen. Darin werden diverse Naturmittel genannt, die bei trockenen Körperstellen helfen sollen - und zwar speziell auf die betroffene Stelle bezogen.

Persönlich kann ich dir noch Sanddorn an Herz legen. Reich an Vitaminen und gesunden Ölen für die Haut und zieht trotzdem sehr schnell ein. :)

Lieben Gruß

Polan

Fortgeschrittener

  • »Polan« ist weiblich

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 9. Juni 2017

Wohnort: Duisburg

Beruf: VfA

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. September 2018, 09:23

Moin ^^

Ich habe schon so einiges zum Orangenöl gelesen aber selber getestet habe ich es noch nicht.
Zudem kann man sich aber auch zu vielen anderen Ölen seine Informationen im Internet suchen.
Für die Hautpflege kenne ich zum Beispiel noch das Karottenöl und auch noch das Rizinusöl. Habe gelesen, dass das Rizinus Öl gegen Pickel gut wirken soll.

Habe es mir mal bestellt und werde berichten ob es wirklich hält was es verspricht.

Aber im allgemeinen kann man immer davon ausgehen, dass diese Öle einen guten Effekt auf die Haut haben.

Milly

Schüler

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 25. Januar 2018

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. September 2018, 22:44

Sowas kann auch von Hilfe sein.

Janicar

Anfänger

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 7. Juni 2018

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Januar 2019, 18:23

Ich muss zugeben, da gibt es sehr viele Alternativen, wo die meisten von Hilfe sein könnten, doch man sollte gucken, dass man am Ende wirklich nur das beste hat. Es ist nicht leicht, vor allem, wenn man es auf die eigene Faust macht und wenn man noch nie einige Erfahrung damit gemacht hat.
Ich persönlich konnte für meine trockene Haut ein sehr gutes Mittel finden, nachdem ich lange im Web gesucht hab. Auf colostrum lr war ich schließlich fündig und fand etwas wirklich Gutes für meine Haut.
Jetzt kann ich es locker weiterempfehlen.

Grüß!

Emilian

Anfänger

  • »Emilian« ist weiblich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 19. November 2018

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. Januar 2019, 23:41

Bei trockner Haut würde ich eher auch zuwenig Flüssigkeit tippen anstelle Zusätzliche Mittelchen einzunehmen oder aufzutragen.
2 bis 3 Liter am Tage an Wasser braucht ein Körper.

Thema bewerten

Werbung © CodeDev