Sie sind nicht angemeldet.

mutziputzi

Anfänger

  • »mutziputzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Juli 2018, 15:10

Präsenzschulungen oder E-Learning-Schulungen?

Hi!

Wir diskutieren gerade, ob wir unsere Mitarbeiterschulung von Präsenzunterricht auf E-Learning umstellen sollen. Also zumindest mal Teile davon. Allerdings habe ich nun schon Feedback bekommen, dass das unsere Leute kritisch sehen, weil keine Nachfragen, Interaktion, Feedback usw. möglich sind. Das stimmt zwar aber es wäre eben kostengünstiger und effizienter. Oder wie seht ihr das? Was sind für euch die Vor- und Nachteile der jeweiligen Methode?

Roger3

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 20. Februar 2017

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Juli 2018, 14:49

Würde ich nicht tun und auf das Feedback der Mitarbeiter hören. Die haben meistens ein sehr gutes Gefühl dafür, ob solche Maßnahmen sinnvoll sind oder nicht. Ich sehe das nämlich ziemlich ähnlich: zwischenmenschliche Interaktion ist das Um und Auf, wenn es um den Transfer von bestimmten Wissensbereichen geht. Klar kann man auch gewisse Dinge standardisieren und digital aufbereiten, aber nicht jedes Thema eignet sich dazu in ein E-Learning-Modul gepresst zu werden.

Nichts desto trotz müssen Inhalte natürlich auch spannend und zeitgemäß aufbereitet werden. Das war schon immer wichtig und ist es auch nach wie vor. Jedenfalls würde ich alle Betroffenen in diese Entscheidung miteinbeziehen und nicht einfach über die Bedenken der Belegschaft drüber fahren. So was funktioniert nämlich nie! ;)

Hab zu dieser Frage auch einen recht spannenden Fachartikel gefunden, der den Kern der Sache eigentlich sehr gut trifft und erklärt, weshalb Präsenzschulungen so wichtig sind: https://www.teachtoprotect.de/praesenzsc…sus-e-learning/

3

Donnerstag, 19. Juli 2018, 17:38

Ich finde Schulungen und Seminare sind in jedem Unternehmen ein MUSS. Für den normalen Mitarbeiter sowie für Leute in Führungspositionen! Es fängt an damit, dass wenn man diese Seminare in Gruppen macht, der Teamgeist unglaublich gesteigert wird. Was im großen
und ganzen zu einem guten/besseren Arbeitsklima führt. Aber auch die Weiterbildung jedes einzelnen, sowie, dass das Unternehmen in seine Mitarbeiter hineininvestiert finde ich persönlich besser. Die produktivität wird in jeder Hinsicht gesteigert. Ebenso bleibt man in Techniken auf dem neusten Stand. Ich z.B. war vor einigen Wochen auf einem Seminar, wo die aktuelle präsentationstechniken vorgestellt haben. Dort bin ich auf https://sketchnoting.net gestoßen. Das hat mir so unglaublich weitergeholfen.

4

Mittwoch, 1. August 2018, 10:37

Hallo :D
Also ich persönlich habe schon E-Learning Systeme (beispielsweise von LTS-Media o.ä.) in Anspruch genommen und bin eigentlich sehr gut damit zurecht gekommen. Ich finde es sehr praktisch, dass man dadurch seine Zeit selber einteilen kann und sich nicht zu einer festen Zeit frei nehemen muss.
Viele Grüße

Ähnliche Themen

Thema bewerten

Werbung © CodeDev