Sie sind nicht angemeldet.

Haven

Anfänger

  • »Haven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 17. August 2018

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. August 2018, 01:30

Was tun um Haarausfall zu verringern

Hallo,
ich bin schon etwas ältern und merke langsam, dass mein Haar lichter wird. Um dagegen etwas zu tun, habe ich mich nun einmal auf https://www.haarausfall-guide.de/ zum thema "Haarausfall" informiert. Dort steht, dass Stress oder ein Rückgang von Testosteron der Grund sein kann. Stimmt das? Was macht man denn da am Besten?


LG

Don

Anfänger

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 19. Juli 2016

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. August 2018, 09:33

Ich glaube schon, dass das stimmt. Aber teilweise liegt es eben auch einfach am Alter, da kann man glaube ich nicht viel machen, ist auch genetisch bedingt.

Solaris

unregistriert

3

Dienstag, 4. September 2018, 14:27

Ich glaube nicht, dass das stimmt. Aber teilweise liegt es auch am Haargel, da kann man viel machen, ist auch geltechnisch bedingt.

healthy

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 24. April 2018

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. September 2018, 08:54

Ich habe mir von Wella ein Shampoo und Spülung zur Haarkäftigung geholt. Nach längerer Nutzung wirkte es tatsächlich. Gibt es im Bedarf für Friseure, nicht in Drogerien wie Rossmann oder DM, zu holen.

SimonB80

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. November 2018, 11:32

Haarausfall

Shampoos, Conditioner und Kuren können schon helfen den Haarausfall zu verlangsamen - gibt da auch verschiedene Wirkstoffe die helfen können, beispielsweise Koffein. Auch eine Kur mit Ingwer soll das Haar kräftigen und das Wachstum anregen können. Ansonsten kannst Du auch mal hier bei haartransplantation-kosten-erfahrungen.de nachlesen, da kann man auch Hilfe und Tipps bei Haarausfall finden. lg

Ähnliche Themen

Thema bewerten

Werbung © CodeDev